AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Gültig ab 1. März 2018

1.      Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) gelten für alle Rechtsgeschäfte die zwischen dem Online Shop Surflove (www.surflove.ch, c/o Dario Derisis, Bollwiesstrasse 22, 8645 Jona), dessen Händlern und seinen Verbraucher abgeschlossen wurden.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Surflove behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden können. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen der Kundschaft werden nicht anerkannt.

Der Betreiber dieses Internetauftritts ist Surflove.

2.      Rolle von Surflove

Surflove erlaubt Drittanbietern (nachfolgend Händler genannt), ihre Produkte auf der Webseite zu listen und zu verkaufen. Die Händlerinformationen werden dem Verbraucher auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt. Auch wenn Surflove Transaktionen auf dem www.surflove.ch ermöglicht, ist Surflove weder der Käufer noch der Verkäufer dieser Drittanbieter-Artikel. Surflove bietet Verbrauchern und Verkäufern die Möglichkeit Transaktionen abzuschließen. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser Drittanbieter-Artikel zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Verbraucher und dem Verkäufer geschlossen. Surflove ist nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. Surflove ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Händler ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Verbrauchers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Verbraucher und Verkäufer entstehen.

 

Surflove arbeitet mit ausgewählten Händlern zusammen, die ihr Sortiment auf unserem Online-Marktplatz anbieten. Auf Anfragen stellen wir gerne Informationen über die jeweiligen Händler zur Verfügung. Wir sind nicht für eine Untersuchung und Bewertung dieser Angebote oder Seiten verantwortlich und wir leisten keine Gewähr für die Angebote dieser Unternehmen oder Einzelpersonen oder die Inhalte auf deren Webseiten. Surflove übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Handlungen, Produkte und Inhalte all dieser oder jeglicher dritter Personen.

3.      Informationen

1.       Produkte und Preise

Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits oder des Händlers dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Händler ab.

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. 

Die Informationen über Produkte werden im Onlineshop möglichst kundenfreundlich zusammengestellt, sind aber nicht verbindlich. Die Angaben des Herstellers (z.B. Herstellergarantie) sind massgebend, falls diese in der Schweiz gültig sind.

2.       Verfügbarkeit und Lieferung

Surflove legt Wert darauf, Verfügbarkeiten im Onlineshop aktuell und genau anzugeben. Insbesondere aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen kann es jedoch sowohl bei Surflove selber wie auch bei Händlern zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

3.       Bestellungsablauf

Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot an den Händler ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

 

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“ und Zustimmung der AGB

6) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Verbrauchers erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schliessen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

 

Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Deine Bestellung #9999 ist angekommen“). Die Bestellung und Angaben zum Verbraucher werden automatisch an den jeweiligen Händler weitergegeben. Der Vertrag zwischen Händler und Verbraucher entsteht, sobald der er Händler die Bestellung an Surflove bestätigt. Sollte der Händler die Bestellung nicht bestätigen wird der Verbraucher von Surflove informiert und allenfalls im Voraus bezahlte Beträge zurückerstattet.

 

Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Die AGB können Sie jederzeit unter https://surflove.ch/pages/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

4.      Liefertermin & Lieferung

Mit der Bestellbestätigung wird der Kundschaft eine provisorische Lieferfrist mitgeteilt. Mit dem Versand durch unsere Händler gehen Nutzen und Gefahr auf den Verbraucher über.

 

Ist die Lieferung nicht zustellbar oder verweigert der Verbraucher die Annahme der Lieferung, kann der Händler den Vertrag unter Ansetzung einer angemessenen Frist auflösen sowie die Kosten für die Umtriebe in Rechnung stellen.

Kommt der Händler in Lieferverzug, so muss dem Händler eine Nachlieferfrist gewährleistet werden. Bei Nichterfüllung dieser steht es dem Verbraucher zu vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall koordiniert Surflove die Vertragsauflösung und erstattet dem Verbraucher den im Voraus bezahlten Betrag zurück. Darüberhinausgehende Ansprüche gegenüber Surflove oder dem Händler bestehen nicht.

 

Wir besitzen kein Lager und die Artikel werden direkt bei den Herstellern/ Händlern zur Adresse des Bestellers geliefert. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

 

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Verbraucher auf diesen über.

5.      Prüfpflicht

Die Kundschaft hat gelieferte Produkte unserer Händler sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen.

Lieferschäden, Falsch- und unvollständige Lieferungen sind 5 Kalendertagen ab dem Zeitpunkt der Zustellung an Surflove per E-Mail (info@surflove.ch) zu melden. Sie hat es wie erhalten in der Originalverpackung aufzubewahren und den Instruktionen von Surflove zu folgen.

Rücksendungen an Surflove erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Verbrauchers. Der Verbraucher hat die Waren in Originalverpackung, komplett mit allem Zubehör und zusammen mit dem Lieferschein und einer ausführlichen Beschreibung der Mängel an die von Surflove angegebene Rücksendeadresse zurückzusenden. 

6.      Haftung

Surflove schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen Surflove und allfällige Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen aus. Surflove haftet insbesondere nicht für indirekte Schäden und Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden des Verbrauchers. Vorbehalten bleibt eine weitergehende zwingende gesetzliche Haftung, beispielsweise für grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht.

7.      Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

8.      Datenhaltung und Datenschutz

Kundendaten und Bestellungen werden in den USA gehalten und an Schweizer tätige Lieferanten und Händler weitergegeben.

Surflove benutzt Google Analytics und verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht.

9.      Weitere Bestimmungen

1.       AGB

Surflove behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in Kraft zu setzen.

2.       Teilungültigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

3.       Gerichtstand

Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung. Das UN-Kaufrecht (CISG, Wiener Kaufrecht) wird explizit ausgeschlossen.

Der Gerichtsstand ist Zürich, soweit das Gesetz keine zwingenden Gerichtsstände vorsieht.